ARTRMX COLOGNE 2008

Foto: Martin Menke

 

KÖLNS OFF-SHOW FÜR JUNGE KUNST
Mit ARTRMX COLOGNE VOL.01 zeigte der artrmx e.V. vom 22. bis zum 31. August 2008 Kölns ein neues, themenbezogenes Kunstfestival, das zeitgenössische Kunst in einem ungewöhnlichen Rahmen präsentierte. Zur Beteiligung an der Debütveranstaltung bewarben sich knapp 400 Künstler aus aller Welt zum Jahresthema „WHERE IS MY MIND?“. Mit ihren Arbeiten oder Serien nahmen die KünstlerInnen Stellung zu den Fragen: Wo stehe ich als Individuum? Welche Entdeckungen, Einsichten und Enthüllungen sind mir präsent? Wo trügt schöner Schein das wahre Sein? Und welche Illusion ist es dennoch wert, auf sie hereinzufallen?

Die Jury wählte 52 Künstler aus, die ihre Arbeiten im August in Ladenlokalen, leer stehenden Gebäuden und anderen Off-Spaces über ganz Köln verteilt präsentieren.
Zusätzlich stellte der artrmx e.V. ein Rahmenprogramm zusammen mit Vernissage- und Finissage-Party sowie Mediengesprächen.


JAHRESTHEMA 2008: WHERE IS MY MIND?
"The mind of the artist is always the point of maximal sensitivity and resourcefulness in exposing altered realities in the common culture." Herbert Marshall McLuhan

Hochkonjunktur der Reize – auf dem Marktplatz der Werbeschreier, Digitalschausteller und Politgaukler pendelt die kollektive Aufmerksamkeit zwischen unzähligen kommerziellen Möglichkeiten. Höchste Zeit für eine private Inventur: Wo stehe ich als Individuum? Welche Entdeckungen, Einsichten und Enthüllungen sind mir präsent? Wo trügt schöner Schein das wahre Sein? Und welche Illusion ist es dennoch wert, auf sie hereinzufallen? Der artrmx e.V. fordert junge Künstler auf: Seht, wo andere nichts sehen! Gesucht sind wache, unkonventionelle sowie originelle Positionen, die die Gegenwart dokumentarisch oder künstlerisch reflektieren.

 

---

TEILNEHMENDE KÜNSTLER


ARTRMX COLOGNE FOTOGRAFIE

Thomas Bonfert „Tagebuch eines Außendienstmitarbeiters“ (AUT)
Carsten Dammann „Der Protest ist angemeldet“ (GER)
Carsten Klein „Eine Reise ins Ich“ (GER)
Margarete Klenner „Haltlose Besinnung“ (GER)
Frederic Lezmi „Next Level – Dubai“ (GER)
Agata Madejska „Kosmos“ (GER)
Andreas Meichsner „Cluburlaub“ (GER)
Patricia Neligan „vorübergehend“ (GER)
Eliane Rutishauser „Collagen“ (SUI)
Sabine Schründer „intrude (into)“ (GER)
Daniel Stier „Man, Nature, Technology“ (GBR) 

 

ARTRMX COLOGNE STREETART

Pierre Galic „Where is your mind and did you know it was gone?“ Sound-Installation im öffentlichen Raum (GER)
Mentalgassi „Metal Head“, „Ticket Validater“ (GER)
Dida Zende „FIT – freie internationale Tankstelle“ in Köln – Befreiung und Okkupation einer stillgelegten Tankstelle (GER)

 

ARTRMX COLOGNE GRAFIK

Sharmila Banerjee (GER)
Ulli Grötz (GER)
Sebastian Klosowski „In My Mind“, „Retrocom“ (GER)
Rebekka Schnorbus (GER)

 

ARTRMX COLOGNE MALEREI

Kirsten van den Bogaard „Where is my mind?“ (GER)
Peter Baader (GER)
Der Herr und sein Knecht „Collaborations 2007“ (GER)
Gabriel Dubois „Where is my mind?“ (CDN)
Jörg Eibelshäuser „SYSTEM ERROR“ (GER)
Anna Genger (GER)
Matthias Gephart „Der Künstler ist kein Angestellter der Regierung“ (GER)
Tarek Abu Hageb (SUI)
Li Haibin (GER)
Laurent Impeduglia (BEL)
R. J. Kirsch „Alter Ego“ (GER)
Paolo Maggis „Torture“ (ESP)
Alexandra Medilanski (GER)
Sébastien Plevoets (BEL)
Tanja Selzer (GER)
Elena Steiner (AUT)

 

ARTRMX COLOGNE VIDEOKUNST

VJ Ultra „No Sacred Land“ (GBR)
Michael Lebek „Re-Reflected“ (AUT)
Isabel Hernandez „Die Lage ist schlimmer als die Leute glauben“ (GER)
Dorcas Müller „Strahlenwirkung II“ (GER)
Kathrin Graf „Enthüllung“, „wundbar“ (GER)
Ela Mergels „guckurugu guckurugu Blut im Schuh...“ (Tanz: Chanyan Zhao; Akkordeon: Dorrit Bauerecker) (GER)
Jügen Hille „KIEsL“ (GER)
Willehad Eilers „Elefant boy“ (NED)
Kate Gilmore „Blue Ribbon“ (USA)
Tine Tillmann „Balance Beam“ (GER)

 

ARTRMX COLOGNE INSTALLATION / SKULPTUR

Marc Dittrich „Häuser“ (GER)
Maximilian Erbacher (GER)
Gudrun Geyssel „Nachsitzen“ (GER)
Patricia Lincke „verdeutscht” (GER)
Pim Palsgraaf (NED)
Jojo Tillmann „BreakUp“ (GER)    
Sarah Winter „Please fasten your seatbelt“ (GER)    
Montanaberlin (Christian Heilig, Esther Horn, Nadine Rennert, Gab Heller, Matthias Röhrborn, Richard Schütz) „mindscape“ (GER)

 

---

JURY 2008

 

Fotografie
Wolfgang Zurborn (Fotograf | Galerie „Lichtblick“ | Dozent)
Claudia Stein (Chefredakteurin „photography now“)
Dr. Barbara J. Scheuermann (Kuratorin „Tate Modern London“)
Markus Schaden (Verleger | Buchhändler „Schaden.com“ | artrmx e.V.)

 

Streetart
Stéphane Bauer (Kurator | Leiter des Kunstraums Kreuzberg | Bethanien in Berlin)
Jörg Heikhaus (Galerist „heliumcowboy artspace“)
Rik Reinking (Freier Kurator | Sammler | Kunsthistoriker)
Zevs (Streetartist | Paris)
Dirk Kels (Breitbanddesign | artrmx e.V.)

 

Grafik
Prof. Dr. Michael Erlhoff (Dekan der „Köln International School of Design“)
Mario Lombardo (freier Grafiker | Art Director)
Boris Hoppek (Streetartist und Grafiker | Barcelona)
Dirk Kels (Breitbanddesign | artrmx e.V.)

 

Malerei
Gérard Goodrow (Direktor „Art Cologne“)
Till Gerhard (Künstler)
Alex Radach (Künstler | artrmx e.V.)

 

Videokunst
Georg Elben (Leiter der Videonale 10 und 11 in Bonn | freier Kurator)
Prof. Julia Scher (Künstlerin | Professorin „Kunsthochschule für Medien“)
Chantal Blatzheim (e-raum | artrmx e.V.) 

 

Installation / Skulptur
Dr. Ann-Katrin Günzel (freie Autorin | Kuratorin „Kunstraum 28/30“ | Köln)
Dr. Peter Lodermeyer (Kunsthistoriker | Kunstkritiker | Kurator | Bonn)
Alexandra Wendorf (Chefredaktion „Junge Kunst“ | Bonn)